Campe Coaching
- Ihr Weg zur Spitze -
 

 

Das Lothar-Campe-Coaching-Modell©


In unserer schnelllebigen Welt sind die Erwartungen an sich selbst und andere hoch und es wird immer wichtiger, flexibel mit sich ändernden Rahmenbedingungen umzugehen. Insbesondere wer Führungsverantwortung zu tragen hat, muss sich in schwierigen Situationen souverän verhalten und Entscheidungen treffen - manchmal auch schwere Entscheidungen. Um Menschen dabei zu unterstützen, ihre persönlichen und beruflichen Herausforderungen zu bewältigen, habe ich mein Coaching-Modell entwickelt.


Die Kernidee dahinter: Wir bilden gemeinsam ein Tandem und entwickeln einen individuellen Entwicklungs- und Aktionsplan, der auf Ihre persönlichen Voraussetzungen und Ziele zugeschnitten ist. 

Das LCC-Modell verfolgt dabei einen ganzheitlichen, gesprächs- und verhaltensorientierten Ansatz, der u.a. auf psychologische Verfahren der rational-emotiven Therapie (RET) zurückgreift. 





Unsere Coaching-Richtlinien


Ablauf eines Coachings


1. 

Wir lernen uns kennen


Bei einem unverbindlichen Erstgespräch besprechen wir, welche Ziele Sie mit dem Coaching erreichen wollen und inwiefern ich Ihnen als Ihr persönlicher Coach dabei helfen kann. 


Inhalte eines Coachings können sein:

  • Training eines souveränes Verhaltens in Konfliktsituationen 
  • Vorbereitung von Vorträgen und Präsentationen 
  • Training von Schlagfertigkeit
  • Führen schwieriger Gespräche 


2.

Wir erarbeiten einen Aktionsplan und setzen diesen in die Tat um


Wir legen gemeinsam Kriterien für die Zielerreichung fest, um Ihre Fortschritte messbar zu machen. Daraus leiten wir einen Aktionsplan ab, der Sie Schritt für Schritt Ihrem Ziel näherbringt. Dieser Plan umfasst z.B. mentale Trainingsaufgaben und Verhaltensübungen, die Ihnen dabei helfen, die Inhalte des Coachings in der Praxis anzuwenden und zu verinnerlichen. Sinn und Zweck dieses Vorgehens ist die Transfersicherung, um positive Gewohnheiten im Denken, Fühlen und Handeln nachhaltig auf- und negative Denk- und Verhaltensweisen abzubauen, die Ihrer persönlichen Zielerreichung im Wege stehen. 


3.

Wir überprüfen Ihre Zielerreichung und planen weiter  


Wir überprüfen regelmäßig Ihren Fortschritt und passen Ihr persönliches Coaching bei Bedarf an. 


Im Abschlussgespräch bewerten wir gemeinsam die Zielerreichung und planen ggf. daran anschließende Aktivitäten, um Ihre persönliche Entwicklung weiter zu fördern. 



Die vier Ziele unseres Coachings


 Behalten Sie Ihre Ziele im Auge und arbeiten Sie darauf zu

  

  • Ziele definieren und vereinbaren
  • Zielgerichtet handeln und führen (z.B. Management by Objectives)
Schätzen Sie sich realistisch ein


  • Stärken und Schwächen analysieren (z.B. personenbezogene SWOT-Analyse)
  • Kontinuierlich reflektieren und verbessern (z.B. Führungskräfte-feedback von 90° bis 360°)
Delegieren Sie sinnvoll 


  • Zum Delegieren geeignete Aufgaben und Aufgabenträger bestimmen
  • Delegation als Führungsinstrument nutzen: Mitarbeiter motivieren, entwickeln, Potenziale erkennen 
  • Delegationsblockaden und -unsicherheiten lösen

 Souverän auftreten



  • Techniken der Rhetorik (z.B. Schlüssig argumentieren)
  • Überzeugend präsentieren (z.B. Körpersprache analysieren und trainieren)
  • Ggf. Moderations- und Mediationskompetenzen entwickeln


 
 
E-Mail
Anruf
Infos